Schritte-Zähler

Ich hatte vor einiger Zeit von einem Schritte-Zähler gehört. Am vergangenen Wochenende habe ich mir einen dieser Zähler installiert, um das zwangsweise pausierende Fitnesstraining wenigstens halbwegs auszugleichen. Schließlich gibt es bei mir aufgrund meiner beiden Mammakarzinome das Risiko, dass ich ohne Sport oder Bewegung eine um mehr als 60 Prozent höhere Wahrscheinlichkeit habe, erneut an Krebs zu erkranken. Aufgrund des zweiten Mammakarzinoms läuft noch immer die zweite Behandlung. Heute kam die Meldung, dass ich bis jetzt 42 Kilometer gelaufen bin. 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.