Die Tagung des Welterbe-Komitees – Teil 5

Langsam rückt der Tag der Entscheidungen über die Vergabe vom Status des Welterbes näher. Doch auch heute heute war das Welterbe-Komitee schon wieder tätig. Und dabei war heute das Thema, ob zwei besonders beliebte Ziele auf die Rote Liste für das gefährdete Welterbe gesetzt werden. Zum jetzigen Zeitpunkt ist dies jedoch noch nicht geschehen. Nur sollte man sich bewusst sein, dass es darum geht, Probleme zu lösen, damit der Titel dauerhaft bleibt Einen Schritt ist Venedig gegangen, indem die Kreuzfahrtschiffe künftig andere Häfen in der Region anlaufen und damit die Lagune noch besser geschützt wird. Ungarn hat mehr Zeit erhalten, da die Pandemie die Fertigstellung von Unterlagen verhindert hatte.

Seit wenigen Tagen gilt der Nationalpark Salonga nicht mehr als gefährdet, da die Schutzmaßnahmen in Demokratischer Republik Kongo Wirkung zeigen.