Bundesland Sachsen

Image by Sven Lachmann from Pixabay 

In Mitteldeutschland präsentiert sich Sachsen mit der Landeshauptstadt Dresden. Dort sollten sich Gäste Zeit für einen Besuch in der Region an der Elbe nehmen. Bei vielen Menschen ist die Stadt zudem als Elbflorenz bekannt. Bereits zum Beginn des 19. Jahrhunderts erhielt die Stadt den Namen. Es handelt sich dabei um eine Würdigung, die nicht nur für die fantastische Architektur anzusehen ist. Beim Besuch in Dresden wird die ganze Schönheit deutlich, wenn Sie sich zum Aussichtspunkt Brühlsche Terrasse begeben. Allerdings ist das Gebiet noch viel größer. Umgeben wird das Bundesland teilweise vom Elbsandsteingebirge sowie vom Zittauer Gebirge. Doch auch das Elstergebirge und das Erzgebirge rahmen Teile von Sachsen, das natürlich auch eine Welterbestätte besitzt, liebevoll ein. Mehr dazu an dieser Stelle: Das Welterbe 

Ebenso reicht das Land mit seinen Ausdehnungen bis an die Niederlausitz heran. Durchquert wird das Bundesland zudem von der Elbe, die weiter in Richtung Hamburg verläuft. Neben der Landeshauptstadt Dresden und ihrem zauberhaften Ambiente laden ferner die Stätten des Welterbes zu einem Besuch ein.

Einige der Seiten von Dresden sind an dieser Stelle zu entdecken:

http://deutsches-welterbe.de/bundesland-sachsen/landeshauptstadt-dresden

Nächster Beitrag: Bundesland Sachsen-Anhalt

Geschrieben und Copyright by Marina Teuscher 2021 bis 2030