Kleinere Städte und Gemeinden in Bayern 8

Buchloe

Bei der Eisenbahnerstadt handelt es sich um ein Mitglied der Verwaltungsgemeinschaft Buchloe. Als weitere Gemeinden sind Waal, Jengen und Lamerdingen Mitglied in dieser Gemeinschaft vertreten. Für Buchloe liegt eine Gliederung in sieben Gemeindeteile vor. Innerhalb des schwäbischen Landkreises Ostallgäu handelt es sich um die drittgrößte Stadt.

Nahe der Augsburger Straße befindet die Mariensäule. Dort, wo sich einst eine Bank befand, lädt heute das Heimatmuseum zu einem . Regelmäsßig lässt sich der Himmel in der Volkssternwarte beobachten. Zu den weiteren Sehenswürdigkeiten gehören Schloss Rio und ein Wasserturm. 

Gräfelfing

Erreichbar ist die Gemeinde Gräfelfing in der Nähe von München. Genauer geht es um den westlichen Stadtrand des Landeshauptstadt von Bayern. Umgeben wird die Gemeinde, die im Bild von den Gemeindeteilen Lochham und Gräfelfing geprägt ist, vom Würmtal. Erfolgt ist die erste urkundliche Erwähnung bereits etwa 763 nach Christus.

Gegeben ist eine Nähe zur bayerischen Landeshauptstadt München. Getragen wird dies durch die Anbindung an S-Bahn-Linien, die hier die Stationen Gräfelfing und Lochham anfahren. Zu einem erholsamen Besuch lädt der Kreuzlinger Forst ein. Gelegen ist die Gemeinde in der Nähe vom Pasinger Stadtpark, der eine Ausweisung als Naherholungsgebiet besitzt.

Ursberg

Der bayerisch-schwäbische Landkreis Günzburg umgibt die Gemeinde Ursberg. Erreichbar ist die Gemeinde in einer Entfernung von fünf Kilometern von Krumbach. Gebildet wird die Gemeinde durch Bayersried, Premach, Oberrohr, Mindelzell sowie das Kloster Ursberg. Gleichzeitig handelt es sich dabei um Gemarkungen. 

Frankenwald

Naturparks in Bayern

Münsing

Hauptbeschreibung

https://deutsches-welterbe.de/bundeslaender-und-mehr/bayern/naturparks-in-bayern/

Mehr zum Bundesland

https://deutsches-welterbe.de/bundesland-bayern

Nächster Beitrag: Fortsetzung folgt

Geschrieben und Copyright by Marina Teuscher 2021 bis 2030